Über mich

Aufgewachsen auf einem Bauernhof in Alleinlage an der Uecker, im heutigen Landkreis Vorpommern/Greifswald, studierte ich nach dem Abitur an der Rostocker Universität Pflanzenproduktion und schloss mit dem Diplom Agrar Ingenieur ab. Es folgten Jahre in der LPG (P)Bagemühl, einem Betrieb der Landtechnik,  dazwischen 3Babyzeiten, als Leiterin der Biogärtnerei eine psycho-sozialen Projektes und danach 19 Jahre Selbständigkeit mit der Bio-Gärtnerei Löwenzahn in Woddow/Brüssow

Uckermark.  In dieser baute ich Bio-Freiland- und Feingemüse an, hatte einen Hofladen und Lieferdienst und erzeugte Wildkräutersaatgut.

2018 schloß ich die Gärtnerei und suchte nach neuen Zielen. 2020 begann ich ein binationales Studium der HS Neubrandenburg mit dem Titel „nachhaltiges landwirtschaftliches Produktionsmanagment“ und reiste im Januar 2020 dafür nach Argentinien. In der Stadt Concepcion del Uruguay begannen wir (Siehe Neuigkeiten!) unseren Sprachintensivkurs, danach musste wegen der Pandemie alles online durchgeführt werden und wir kehrten sogar nach Hause zurück. Im Juni beendete ich das online-Studium und wandte mich wieder meinen Weiterbildungen der ANU Brandenburg in Potsdam zu. Inzwischen sind diese beendet und ich warte auf die Zertifizierung zur anerkannten Bildungsreferentin für BNE. 

 auf dem Weltacker
Gärtnerei Löwenzahn