18 Jahre Gärtnerei LöwenZahn – 18 gute Jahre- und nun Aufbruch zu Veränderungen!

24 Mai

Im Juli begeht die Gärtnerei LöwenZahn Woddow ihren 18. Geburtstag.
1999 habe ich die Gärtnerei gegründet- zunächst um den Berliner
Großhandel mit Kürbissen zu beliefern. Seit 2000 bringe ich
Gemüse-Kisten zu Familien nach Hause, der kleine Hofladen kam später
dazu nachdem der Bio-Laden in Ueckermünde schloss und Bedarf an
Naturkost da war.
In den 18 Jahren der Gärtnerei ist viel Wertvolles gewachsen: auf den
Feldern an Gemüse, an Beziehungen zwischen Menschen, auch an Vertrauen
zu Bio-Produkten und meinen Lieferungen.
Viele Kisten sind es im Laufe der Jahre geworden, das Auto mußte größer
werden, immer neue Artikel und Kunden kamen hinzu. Die Bestell-Liste
vervielfachte sich.
Jetzt habe ich gemerkt, dass der Umfang des Lieferservices nicht mehr
so einfach von uns bewältigt wird, die Räume zu klein werden, manchmal
auch das Auto. Daher habe ich eine Lösung und einen Partner gesucht.
Diesen Partner habe ich in der Höfegemeinschaft Pommern in
Rothenklempenow gefunden. Dieses junge Unternehmen vermarktet die
Produkte 3er Bioland-Betriebe, aus Leopoldshagen, Hintersee und
Rothenklempenow, regional und überregional.
Die Höfegemeinschaft wird in Zukunft die Verantwortung für den
Lieferservice tragen und das soll Vorteile für Sie und mich bringen. Es
soll sich z.B. die Angebotspalette an Produkten vergrößern. Es wird
also mehr Produkte, auch Fleisch, für Sie geben und die Kisten werden ab
Juni in Rothenklempenow gepackt. Der Bioladen in Woddow wird geschlossen
und in Rothenklempenow ist bereits ein kleiner entstanden.
Eigentlich soll sich für Sie gar nicht viel ändern! Nur der Packort ist
ein anderer. Später sind Neuerungen geplant, vielleicht auch ein
Web-Shop, um mehr Fotos oder Infos zum Produkt zu geben.
Mein Gemüse werde ich in diesem Jahr weiter anbauen und in der Liste
anbieten. Ich werde den ganzen Prozess mindestens 3 Monate begleiten.
Im nächsten Jahr werde ich mich dann wieder voll meiner Gärtnerei widmen
und kann mehr zu meinen eigentlichen Wurzeln als Landwirtin
zurückkehren. Darauf freue ich mich sehr.
In Kürze wird sich die Höfegemeinschaft bei Ihnen vorstellen. Bei einer
Lieferung im Juni wird Geschäftsführer Tobias Till Keye mit mir
gemeinsam ausliefern und Sie können ihn kennenlernen und Fragen stellen.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in meine Arbeit, für viele netten
Gespräche und freue mich auf die Entwicklung und eine spannende Zukunft.
Der Lieferservice ist eine Herzensangelegenheit von mir und ich werde
meine ganzen Erfahrungen an die Höfegemeinschaft weitergeben, damit Sie
weiterhin frische und leckere Bio-Kisten bekommen.
Mir war und ist Transparenz sehr wichtig und daher bitte ich Sie, mir
einfach Fragen zu stellen, wenn etwas offen geblieben ist.

Herzliche Grüße,

Ihre/eure
Uta Zahn